Diagnose + Therapie

Anamnese

Eine ausführliche Anamnese ist die Basis für die gesamte Behandlung. Deshalb nehme ich mir gemeinsam mit Ihnen dafür viel Zeit (in der Regel zwei Stunden). In einem ersten Schritt erhalten Sie von mir einen Fragebogen als Basis für ein ausführliches Gespräch, bei dem ich anhand Ihrer Angaben nochmal gezielt nachfrage.
___
Laborparameter
Wichtige Anhaltspunkte geben auch Laborwerte. Anhand der Anamnese wird deutlich, wo ergänzende Informationen notwendig sind, um ein eindeutiges Bild über Ihre Gesundheit zu bekommen. In Absprache mit Ihnen fordere ich ausgewählte Laborwerte an, evtl. auch solche, die Sie noch nicht aus den klassischen Routine-Untersuchungen kennen.
__
Vitalfeld-Analyse Global Diagnostics (ein Messsystem auf physikalischer Grundlage)
Die Vitalfeld-Analyse ist eine weitere Diagnosetechnik, die Informationen über feinstoffliche, energetische Zustände in Ihrem Körper ermittelt. Dazu wird eine ca. 10-minütige Messung mit Elektroden an der Innenseite der Füße im Liegen durchgeführt (weiteres hier). Die Messung liefert sehr differenzierte Daten zum Gesundheitszustand einzelner Organe, Skelett- und Muskelgruppen. So erhalte ich ein umfassendes, differenziertes Bild über den Gesundheitszustand meiner Patienten.

Therapieansatz
___
Bei meiner Behandlung stehen folgende therapeutische Ansätze im Vordergrund:

  • Zellbiologische Therapie (Mitochondriale Medizin)
  • Neue Wege in der Behandlung von Alters- und allen chron. Erkrankungen
  • Darmsanierung
  • entsprechend der diagnostischen Auswertungen Infusionstherapien
  • Orthomolekulare Medizin
  • Entgiftungstherapien (z.B. Chelat- und andere Entgiftungstherapien, Zusammenarbeit mit biologisch-ganzheitlich orientierten Zahnärzten)
  • Sauerstofftherapie

Ernährungstherapien

  • nach Nahrungsmittel-Unverträglichkeits-Test und entsprechender Ernährungsberatung
  • ambulante Kuren nach F.X. Mayr
  • Ernährung bei Übergewicht (siehe „Endlich abnehmen“)

Schmerztherapie